Es treibt Blüten SA 18.05. 2019 17:30 Uhr

Das Klanghaus Untergreith präsentiert am Samstag, dem 18. Mai 2019 um 17.30 Uhr das Festival Klangzeit / Frühling unter dem Motto „Es treibt Blüten“.

Der Titel in all seiner Zweideutigkeit lässt Spielraum für Interpretation in viele mögliche Richtungen.

Er bezieht sich einerseits auf den Frühling, die Knospen und Blüten der Natur. Jahr für Jahr beobachten wir aber, wie das Blütentreiben früher beginnt und die gewohnten landwirtschaftlichen Rhythmen durcheinanderbringt. Seltsame Blüten also, die Nachdenklichkeit und vielleicht auch Besorgnis erregen.

Die „seltsamen Blüten“ sind auch in gesellschaftlichen und sozio-politischen Spaltungen spürbar, und der Titel deutet auf kreative Reaktionen auf den Status Quo hin.

Außerdem treibt es, im Sinne der künstlerischen Momente, die das Klanghaus Untergreith seit über 10 Jahren mehrmals jährlich bietet, kreative Blüten. Eine spannende Kombination aus heimischen und internationalen KünstlerInnen kommt am 18. Mai zusammen. Die AkteurInnen reflektieren im intimen Ambiente des Klanghaus Untergreith das „Blütentreiben“ in ihrer Musik und in ihren Texten.

TeilnehmerInnen sind die Schriftstellerin Dragica Rajcic (HR), die Klangkünstlerin Andrea Sodomka (AT), der Sprachperformer und Komponist Tibor Szemzö (HU), der Schlagwerker Jaka Berger (SI), die österreich-britische Klangkünstlerin Zahra Mani (UK/AT), die steirische Komponistin und Klangkünstlerin Mia Zabelka (AT), der Videokünstler Gavino Canu (IT) und die Elektronikmusikerin Svetlana Maras (RS).

Ab 18h überträgt Radio Agora das Programm live. agora.at/livestream


Andrea Sodomka


Dragica Rajicic (c) Yves Noir


Tibor Szemzö (c) Jelena Vojinovic


Zahra Mani (c) Severin Dostal